Verbesserungsbedarf im Steuervereinfachungsgesetz

Nach Pressemitteilung des Bundesrates vom 18.03.2011 besteht noch Verbesserungsbedarf beim Steuervereinfachungsgesetz.

In der Stellungnahme des Bundesrates weist er u.a. daraufhin, dass für einen Großteil der Steuerzahler die “Zwei-Jahres-Erklärung” aus Rechtsgründen nicht anwendbar sei. Wieterhin sei diese Möglichkeit für viele Bürger auch nicht attraktiv, da sie häufig eine Steuerrückzahlung erwarteten.